Kulturplakate

Wir betreuen im Auftrag der Stadt Luzern und in Zusammenarbeit mit der Clear Channel Schweiz AG die Kultursäulen der Stadt Luzern. Diese Werbeflächen stehen Veranstaltern, die auf eine öffentliche kulturelle Veranstaltung in der Zentralschweiz aufmerksam machen wollen, zur VerfügungDer Plakataushang erfolgt jeweils für eine Woche; Donnerstag bis Donnerstag. Länger dauernde Veranstaltungen (z.b Montasprogramme) werden mit einem Unterburch von einer Woche plakatiert (maximal 2x pro Monat). Aussnahmen dazu bilden der «Sommerdurchhang« (3 - 4 Wochen) oder der «Festtagsdurchhang» (ca. 2 Wochen) über den Jahreswechsel. Der Aushang wird nicht garantiert und es werden keine Plätze reserviert.

Kontakt

Karin Wijnands Email

Durchhang

in der Sommerzeit und über Festtage gibt es jeweils einen «Durchhang». Wegen der grossen Nachfrage können wir nur Plakate im Hochformat A3 entgegennehme.

Festtagsdruchhang:

21. Dezember 2017 bis 11. Januar 2018

Plakate müssen bis spätestens am 14. Dezember 2017 abgegeben werden.

Das Aushangsystem auf den Kultursäulen basiert auf A3 Hochformat. Weicht das Plakat von dieser Grösse ab, ist es zuschlagspflichtig. Die maximale Plakatgrösse ist A1.

 

Für nicht-Mitglieder IG Kultur Luzern
 



Für Mitglieder der IG Kultur Luzern
 

Format

Preis

Anzahl Plakate

A3 hoch

kostenlos

25 Stück

A3 quer

40 CHF

25 Stück

A2 & A1 hoch       

100 CHF          

25 Stück

A2 quer

40 CHF

25 Stück

Die Plakate müssen spätestens am Donnerstag vor der Aushang-Woche bei der IG Kultur Luzern sein. Die Plakate werden nach Eingang berücksichtigt.
 

Unsere Öffnungszeiten:

Bruchstrasse 53, Luzern
MO – DO, 13.30 - 17.30 Uhr

Ausserhalb der Öffnungszeiten können die Plakate im Briefkasten mit einer Notiz zur Aushangwoche und der allfälligen Rechnungsadresse deponiert werden. Zustellung per Post: IG Kultur Luzern, Bruchstrasse 53, 6000 Luzern 7


Bei Fragen kontaktieren Sie Karin Wijnands unter 041 410 31 07 oder per Mail an info@kulturluzern.ch

Folgende Plakate kommen NICHT in den Aushang:
 

  • Sämtliche Fasnachtsplakate, Maskenbälle usw. (Ausnahmen bildet das Kulturhaus, in dem die Veranstaltung stattfindet)
  • Plakate, die für reine Sportanlässe werben
  • Plakate, die nur auf Gottesdienste aufmerksam machen
  • Plakate religiöser Gemeinschaften die nicht öffentlich-rechtlich organisiert sind.
  • Sämtliche Plakate deren Veranstaltungsorte ausserhalb der Zentralschweiz stattfinden (Luzern, Uri, Schwyz, Ob- und Nidwalden).
  • Plakat die grösser als A1 sind



Mit vorzeitiger Absprache und auf Anfrage können auch gewisse Ausnahmen gemacht werden.

Aktuell stehen 17 Kultursäulen sowie 5 zusätzliche Werbeflächen (Plakatwände) für den Aushang von Kulturplakaten zur Verfügung.

Folgende Kultursäulen sind zur Zeit im Einsatz:

 

  • Allmend
  • Halt Wesemlin
  • Helvetiaplatz
  • Kasernenplatz 
  • Kreuzstutz
  • Löwenplatz
  • Luzernerhof
  • Luzerner Theater
  • Maihof Schlossberg
  • Piccolino Bruchstrasse
  • Netzwerk Neubad
  • Pilatusplatz
  • Schüür
  • Tivoli
  • Tribschenstadt
  • Ufschötti
  • Vögeligärtli

©IG Kultur Luzern