IG Kultur Luzen FB Banner_Politikkompass.png

Politik-Kompass

Politik-Newsletter der IG Kultur Luzern – Ratssitzung vom 04.06.2020

Geschätzte Mitglieder des Grossen Stadtrates von Luzern

Sie erhalten den Politik-Kompass der IG Kultur Luzern. Die IG Kultur Luzern ist die Lobbyorganisation der Kultur in der Zentralschweiz. Sie wurde 1977 gegründet, ist als Verein organisiert und umfasst inzwischen über 230 Mitglieder.

Den Politik-Kompass erhalten Sie jeweils vor den Sitzungen des Grossen Stadtrats – insbesondere dann, wenn kulturpolitische Geschäfte traktandiert sind. Als Interessenvertretung von Kunst- und Kulturschaffenden möchten wir unsere Einschätzung zu den parlamentarischen Geschäften abgeben und Ihnen eine fachliche Diskussionsgrundlage anbieten.


Sonder- und Nachtragskredite zum Budget 2020 aufgrund der Corona-Pandemie (B+A 19/2020)

Die Billettsteuer ist heute ein Grundpfeiler der städtischen Kulturförderung. Die Breitenwirkung der Billettsteuer ist gross. Zwei Beispiele aus der Stadt Luzern verdeutlichen es: Im Jahr 2018 wurden mittels des FUKA-Fonds über 250 Projekte unterstützt. Und aus dem Fonds K und S werden heute in der Kultur über 60 Institutionen und Projekte finanziert, über 30 Institutionen sind es im Sportbereich. Aufgrund des schweizweiten Veranstaltungsverbots fehlen dem Fonds wichtige Mittel für die Kulturförderung. Wir bitten Sie, den Antrag des Stadtrates zu unterstützen, um die Billettsteuer-Ausfälle zu kompensieren und die Kulturstadt Luzern zu sichern. Wir unterstützen den Antrag des Stadtrates.


Zweckverband Grosse Kulturbetriebe Kanton Luzern Luzerner Theater (B+A 8/2020)

Mithilfe der Vereinbarung zwischen Kanton und Stadt Luzern, wurden die Folgen des KP17 mittels einer Übergangsfinanzierung teilweise abgefedert. Die neue Übergangsfinanzierung des Zweckverbands Grosse Kulturbetriebe für die Jahre 2021-2023 bildet die Grundlage für die schrittweise Einführung des neuen Finanzierungsschlüssels zwischen Kanton und Stadt Luzern. Damit die Beiträge des Zweckverbands an die Grossen Kulturbetriebe bis zur Einführung des neuen Finanzierungsschlüssels gesichert sind, ist die Verlängerung der Übergangsfinanzierung substanziell. Die IG Kultur Luzern hat den Planungsbericht zur Kenntnis genommen und wird sich im Rahmen der kantonalen Vernehmlassungsbotschaft dazu äussern. Wir stimmen der Übergangsfinanzierung des Zweckverbands Grosse Kulturbetriebe Kanton Luzern zu und bitten Sie, den Sonderkredit zu bewilligen.


Vielen Dank, dass Sie sich für die Kulturstadt Luzern einsetzen.

Freundliche Grüsse

IG Kultur Luzern