Erwerbsersatzentschädigung

Der Bundesrat hat Massnahmen getroffen, um die wirtschaftlichen Folgen der weiteren Verbreitung des Coronavirus für die betroffenen Unternehmen und Arbeitnehmenden abzufedern. Sie sind auf ein halbes Jahr befristet.


Entschädigung für Erwerbsausfall

Eltern, Personen in Quarantäne, Selbständigerwerbende und freischaffende Künstlerinnen und Künstler haben Anspruch auf die Entschädigung für Erwerbsausfall.

Zum PDF-Formular für die Entschädigung für Erwerbsausfall. Das PDF-Formular anschliessned HIER einreichen.

Zum Online-Formular für die Entschädigung für Erwerbsausfall.

Hinweis: Beim Formular für die Entschädigung für Erwerbsausfall ist aufgrund der Überlastungen der Server mit Wartezeiten zu rechnen.


Nothilfe für Kulturschaffende

Im Bereich der Soforthilfe für die Kulturschaffenden hat der Bundesrat Suisseculture Sociale als zuständige Stelle bestimmt.

Suisseculture Sociale arbeitet in diesen Tagen auf Hochtouren daran, die notwendige Infrastruktur zur Bewältigung des zu erwartenden Ansturms an Gesuchen bereit zu stellen und wird auf www.suisseculturesociale.ch informieren, sobald die Struktur bereit ist, Gesuche entgegen zu nehmen. Weitere Informationen werden laufend aktualisiert.


Der Bundesrat hat Massnahmen zur Entlastung von Arbeitgebenden und Selbständigerwerbenden beschlossen. Ab sofort gelten Erleichterungen bei der Bezahlung von Sozialversicherungsbeiträgen.

Informationen für Arbeitgebende und Selbständigerwerbende.


Selbständigerwerbende und freischaffende Künstlerinnen und Künstler haben Anspruch auf die Entschädigung für Erwerbsausfall.

Informationen für freischaffende Künstlerinnen und Künstler.


Entschädigung für Erwerbsausfall bei Massnahmen gegen das Coronavirus.

FAQ vom Bundesamt für Sozialversicherungen


Ausgleichskassen in anderen Zentralschweizer Kantonen:

Kanton Luzern

Kanton Obwalden

Kanton Nidwalden

Kanton Schwyz

Kanton Uri

Kanton Zug


Hotline

Für telefonische Anfragen für Entschädigung bei Erwerbsausfällen: Hotline 041 375 05 20 (täglich 09.00 - 11.30 und 13.30 - 16.00)

Zentrale Hotline im Kanton Luzern (Zur Klärung von Fragen zu den geltenden Massnahmen): Hotline 041 939 20 70 (täglich 08.00-12.00 und 13.30-17.00)


©IG Kultur Luzern