14.11.2018

Vorstandsarbeit in Kulturinstitutionen

Die nächste Impulsveranstaltung findet zum Thema «Vorstandsarbeit in Kulturinstitutionen: Organisation, Kompentenzenregelung, Zusammenarbeit mit der operativen Ebene und Umgang mit Konflikten» statt.

 

Viele Kulturinstitutionen sind als Vereine organisiert. Der Vereinsvorstand legt als verantwortliches Führungsgremium die Strategie zur Erreichung der Vereinsziele fest, wählt und überwacht eine allfällige Geschäftsstelle und überträgt ihr die operative Umsetzung der strategischen Ziele. Voraussetzung einer erfolgreiche Vereinstätigkeit sind sowohl die funktionierende Zusammenarbeit im Vorstand wie mit der Geschäftsstelle. In dieser Impulsveranstaltung geht es um die Probleme und Gefahren der Vorstandsarbeit und wie sie gelöst und vermieden werden können.

Wie kann diese Verantwortung wahrgenommen werden? Wer führt den Vorstand? Wie lässt sich die VS-Arbeit verbindlich und produktiv organisieren? Was heisst ehrenamtlich genau? Welche Stolpersteine können sich in der Zusammenarbeit im Vorstand und mit der Geschäftstelle ergeben?

 

Mittwoch, 14. November 2018, 18.30 Uhr

Universität Luzern, Frohburgstrasse 3

3. Stock, Zimmer 3.B55

Referentin: Valentina Baviera, www.bavieraberatung.ch

Mitglieder: 5.-

Nicht-Mitglieder: 15.-

Anmeldung bis Montag, 12. November 2018 unter info@kulturluzern.ch

©IG Kultur Luzern