20.10.2015

Impulsveranstaltungen der IG Kultur Luzern «Kommunikation von Kulturprojekten»

Die dritte Veranstaltung im Rahmen der Impulsreihe der IG Kultur Luzern geht der Frage nach, wie Kulturprojekte kommuniziert werden. Das Inputgespräch findet am Dienstag, 20. Oktober 2015, 18.30 Uhr statt.

Die IG Kultur Luzern unterstützt Kulturschaffende durch Beratung und Vernetzung. Mit unserer Abendreihe «Impulsveranstaltungen der IG Kultur Luzern» bieten wir regelmässig thematische Fachinputs mit anschliessendem Vernetzungs-Apéro.

Wie gestalte ich eine effektive und wirkungsvolle Öffentlichkeitsarbeit? Wie kann ich mit meinem Budget öffentliche Aufmerksamkeit erlangen? Was funktioniert und was nicht in der Praxis: best practice?

Im Gespräch verraten Patrizia Hort, Luzerner Theater, und Rebekka Bünter, Theater bunterbünter, was ihre Erfolgsmodelle sind, was weniger gut funktioniert und geben Praxistipps. Moderiert wird der Anlass von Andrea Helfenstein, ah! Kommunikation. Der anschliessende Apéro bietet Gelegenheit für Austausch und Vernetzung.
 

Fachgespräch mit:
Patrizia Hort, Leiterin Kommunikation und Medien Luzerner Theater
Rebekka Bünter, Theater bunterbünter

Dienstag, 20. Oktober 2015
18.30 – 20.00 Uhr
IG Kultur Luzern, Bruchstrasse 53, 6003 Luzern

Kosten:
Mitglieder der IG Kultur Luzern 15 CHF
Nicht-Mitglieder der IG Kultur 25 CHF

©IG Kultur Luzern