Neue Leiterin Kultur und Sport der Stadt Luzern

Stadtpräsident Beat Züsli hat Letizia Ineichen zur neuen Leiterin Kultur und Sport ernannt. Die 41-jährige Luzernerin tritt die Nachfolge von Rosie Bitterli Mucha an, die ihr Amt abgibt und für die Projektierungsgesellschaft des Neuen Luzerner Theaters die Geschäftsführung übernimmt.Die Dienstabteilung Kultur und Sport ist das Kompetenzzentrum der Stadt Luzern für die Förderung und Unterstützung ihrer Partner aus dem Kultur- und Sportbereich. Sie fördert in diesen Bereichen Veranstaltungen, Projekte sowie Angebote und ist verantwortlich für das umfangreiche Beitragswesen. Als Beraterin und als Mitglied der Geschäftsleitung Bildungsdirektion unterstützt die zukünftige Leiterin den Bildungsdirektor und Stadtpräsidenten bei der Weiterentwicklung der städtischen Kultur- und Sportpolitik.

Medienmitteilung der Stadt Luzern vom 26.06.2020

©IG Kultur Luzern